FOLGE BUNAMI INK
Alina – Bunami Ink

Einen Termin beim Tattoo-Artist erhalten

Dieser Leitfaden soll dir dabei helfen, einen Termin bei deinem Lieblingskünstler zu bekommen. Zwar ist jeder Künstler anders und hat andere Vorstellungen von seiner Arbeit, es gibt jedoch einiges, was man bei allen Tattoo Artists beachten sollte, bevor man bei ihnen einen Termin anfragt. Dazu gehören auch einige Do’s und Dont’s, die du beachten solltest, wenn du deine Chancen erhöhen willst, einen der begehrten Termine bei deinem Lieblings-Tattoo-Artist zu bekommen.

Was muss man tun, um einen Termin zu bekommen?

Jeder Tattoo Artist arbeitet anders und vergibt auf seine Weise Termine. Meistens wird eine Terminvergabe angekündigt, bei der man sich dann an einem bestimmten Tag oder Zeitraum auf einen Termin bei seinem Lieblingskünstler „bewerben“ kann: „books open“ bedeutet, dass die Termine vergeben werden und eine Terminvereinbarung aktuell möglich ist, „books closed“ heißt, dass man sich noch gedulden muss, weil der Artist keinen Termin vergeben kann, da er bereits ausgebucht ist. In diesem Fall heißt es dann, dranzubleiben und die Stories und Posts auf Instagram zu verfolgen.


Wie kontaktiere ich einen Tattoo-Artist, der gerade Termine vergibt?

Viele Tattookünstler schreiben in ihrer bio bei Instagram, wie sie ihre Termine vergeben und auf welchem Weg sie am liebsten kontaktiert werden möchten. Messenger erschweren es oft, deinen Namen zuzuordnen, daher möchten viele Artists per E-Mail oder über ihr Kontaktformular kontaktiert werden. 

Ist es wichtig, sich an das zu halten, was der Tattoo Artist empfiehlt?

Unbedingt, ja. Wenn du vorab alle Infos des Tattoo Artist liest und dich daran hältst, hast du die besten Chancen, auch einen Termin zu ergattern. Schließlich signalisierst du damit deinen Respekt vor dem Künstler und ob es dir wirklich wichtig ist, einen Termin zu erhalten. Wenn man sich in seiner Anfrage nicht an die Vorgaben des Artists hält (z. B wichtige Felder im Kontaktformular unbeantwortet lässt), führt dies eigentlich immer dazu, dass man für die aktuelle Terminvergabe keinen Termin erhält.

Nach dem Absenden deiner Anfrage: Die richtige Mischung aus Geduld und Reaktionszeit

Wenn du deine Anfrage für dein Wunschmotiv dann abgeschickt hast, heißt es, etwas Geduld zu haben. Beliebte Tattoo Artists werden, neben dem Zeichnen ihrer Motive, dem Tätowieren und organisatorischen Aufgaben, einige Zeit brauchen, um alle Anfragen zu beantworten. 

In der Regel werden Updates und Infos zur aktuellen Terminvergabe bei Instagram gepostet und in Stories erwähnt. Trotzdem ist es meistens nötig, auf einen Terminvorschlag des Tattoo Artist relativ zügig zu antworten, damit er seinen Terminkalender schnell füllen kann und nicht so viel Zeit zwischen deiner Anfrage und seinem Terminvorschlag vergeht. Du solltest also in jedem Fall dein Postfach im Auge behalten, um schnell antworten zu können.

Du hast einen Terminvorschlag erhalten und möchtest einen Termin wahrnehmen

Glückwunsch, du hast einen der begehrten Termine vorgeschlagen bekommen! In den folgenden Schritten ist dein Einsatz gefragt, das heißt, abschliessende Fragen zu klären und sich für den Termin vorzubereiten.

Du hast keinen Terminvorschlag erhalten: Das kannst du tun

Schade, du hast keinen Terminvorschlag bekommen. Dann hilft es meistens nur, bis zur nächsten Terminvergabe zu warten und seinen Wunsch vielleicht neu zu formulieren. Die Gründe dafür, keinen Termin bekommen zu haben, sind vielfältig. Keinen Termin bekommen zu haben, liegt oft an folgenden Gründen:

· Es fehlen wichtige Angaben, z.B zur Größe, ungefähre Position, zum Motiv. Das macht es dem Artist sehr schwer einzuschätzen, was du wirklich möchtest. 

· der gewünschte Stil deines Wunschmotivs passt nicht zum Stil des Künstlers. Jeder Tattoo Artist hat eine eigene Art zu zeichnen und zu tätowieren. Du solltest dir vorab möglichst viele Bilder und Videos der Tattoos des Tattookünstlers ansehen. Passt dein Motivwunsch zu den Tattoos, die schon gestochen wurden?

· Es ist eine Kopie eines Kunstwerks gewünscht (womit sich der Kunde als auch der Tätowierer durch die Verletzung von Urheberrechten strafbar machen. Lass dir daher niemals Bilder, die du bei Instagram/Pinterest oder anderen Quellen im Internet gefunden hast, tätowieren. Echte Künstler kopieren nicht!)

Du hast einen Terminvorschlag erhalten und hast dich anders entschieden

In diesem Fall hilft es dem Artist sehr, wenn du ihm oder ihr schnell antwortest, dass du den Termin nicht annehmen kannst. Dadurch zeigst du auch, dass dir eine gute Kommunikation mit dem Artist wichtig ist. Wer z. B. mehrmals Termine anfragt, auf Terminvorschläge dann aber nicht mehr reagiert, wird in Zukunft eher keinen Termin mehr angeboten bekommen.

Do’s und Don’ts

hier findest du einige wertvolle Tipps, mit denen du deine Chancen erhöhst, bei deinem Tattoo Artist einen Termin zu bekommen.

Do’s

Alle Fragen der Felder im Kontaktformular beantworten

sich an alle Infos halten & schnell reagieren

nur Beispielbilder vom Künstler zur Orientierung senden

jeder echte Tattoo Künstler, der ein Motiv für dich zeichnet oder sein Wanna Do als Einzelstück auf deine Haut bringt, tut dies auch aus Leidenschaft und aus Liebe zur Kunst. Seine Wertschätzung durch eine kleine Aufmerksamkeit (z. B. Blumen, eine Postkarte oder Schokolade) zu zeigen ist ein toller Weg, dem Künstler seine Verbundenheit zu zeigen.

Don’ts

in der Anfrage wichtige Angaben weglassen

sich nicht an die Infos halten (Nachrichten per DM senden statt per E-Mail etc.)

ein Motiv im Stil eines anderen Künstlers anfragen

1:1 Kopien von gezeichneten Bildern als Tattoo anfragen

& ähnliche Modesymbole anfragen


Kommentar posten